WWC-Logo180

Westwood Cottage - Flatcoated Retriever Kennel

Wurftagebuch

1.Woche

Am Abend des 26.03.2019 ging’s los. Schon tagsüber war Ziva unruhig, hechelte viel und wollte im Garten Wurfhöhlen bauen. Um 22.30 Uhr kam der erste Welpe zur Welt, dann ging’s zügig weiter. Schon nach 2 Stunden waren 8 Welpen geboren. Nummer 11 war dann um 02.10 Uhr da.

Ziva kümmert sich sehr fürsorglich, man merkt ihr an, dass ihr die Sache nicht mehr fremd ist. Routiniert versorgte sie die Kleinen und brachte nebenher weitere zur Welt - sehr toll. Die Welpen waren schnell fit und suchten Mamas Kontakt. Sie wogen zwischen 315 und 410 Gramm.

Auch den 2.Tag verbrachten die Kleinen gut umsorgt von Ziva. Obwohl die Augen noch geschlossen sind, finden sie bald Mamas Milchbar. Alle haben schön zugenommen. Ziva ist weiterhin relaxt. Sie ist fast immer bei den Welpen, nur kurz verlässt sie sie.

Tag 3 bringt verlief wieder ruhig. Ziva ist weiterhin ruhig, nimmt sich auch schonmal eine kleine Auszeit - sehr klug. Ansonsten ist sie geduldig und fürsorglich. Die Kleinen nehmen weiter schön zu, so soll’s sein.

22.30 Uhr

Rüde

hellblau

22.55 Uhr

Rüde

rosagrau

23.10 Uhr

Rüde

dunkelblau

23.20 Uhr

Hündin

rot

00.08 Uhr

Hündin

orange

00.17 Uhr

Hündin

weiß

00.20 Uhr

Hündin

gelb

00.40 Uhr

Hündin

lila

01.00 Uhr

Rüde

dunkelgrün

01.30 Uhr

Rüde

hellgrün

02.10 Uhr

Rüde

schwarzweiß

Tag 4-7: Die nächsten Tage verliefen ruhig, hier und da etwas Maulerei - scheinbar gab’s schonmal Bauchschmerzen. So ganz leise ist’s es eh kaum. Irgendwer maunzt, brummt, quieckt immer. Erst recht, wenn’s an die Milchbar geht. Die Kleinen wachsen sehr gut und nehmen ordentlich zu. Bei der Geburt 315-410 Gramm schwer, wiegen sie nun am 6.Tag 550-710 Gramm. Nun hat man schon ein kleines Paket in der Hand (oder besser 2 Hände), unglaublich.
So, schon ist die erste Woche fast um. Die Kleinen legen ordentlich zu und entwickeln sich toll. Aus dem ersten mühsamen Rutschen zur Mama wurde ein zügiges Voran, manchmal Krabbeln. Dazu kommen die lustigen ersten Gehversuche. Fast alle haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Ziva säugt und putzt fleißig, Respekt vor dieser Leistung!

Bildunterleiste950

2.Woche

Nun sind die kleinen Mäuse schon über eine Woche alt. Sie wachsen und gedeihen prächtig. Schon wackeln sie ab und an auf den kleinen Beinchen, sicher die erste Versuche für’s Gehen. Auch ahnt man die ersten schmalen Schlitze der Augen - ob man schon bald eine dunkle Perle bewundern kann? An Mamas Theke geht’s derweil schon etwas rüde zu, da wird geschoben und gestoßen, gerangelt und geturnt. Manchmal purzelt da jemand umher. Weil es nun doch sehr eng wird, werden die Welpen in 2 Schichten angelegt, mal diese Gruppe zuerst, mal die andere. Das bringt Ruhe. Mama Ziva versorgt den Nachwuchs gut. Sie säugt und putzt, ruht aber auch viel - kein Wunder bei der Milchversorgung. Sie frisst, was sie bekommen kann - natürlich zu Wohl der Kleinen. Die haben weiter ordentlich zugelegt. Das gemeinsame Geburtsgewicht betrug ca. 4 kg, nun sind sie schon bei über 9,9 kg! Einige kratzen schon an der Marke zu 1 kg.
Tag 12-14: Die Kleinen haben ihre erste Wurmkur hinter sich- nicht sooo toll. Sie wachsen weiter prächtig, fast alle haben ein Gewicht von 1000 Gramm überschritten, einige über 1100. Die wackeligen Gehversuche werden mehr und überall sieht man die dunklen Augen durch kleine Schlitze blitzen. Um Ziva zu schonen füttern wir ein wenig zu. Zunächst waren die Fläschen sehr fremd, aber nun ziehen einige ganz schön dran - da sind 40 ml weg wie Nichts.
Mit nun 14 Tagen haben die Knaller schon über 1300 Gramm Gewicht. Die Bäuchlein sind nach dem Trinken kugelrund. In der Wurfkiste wird es langsam munter. Zwar klappt’s mit dem Gehen noch nicht so ganz gut, aber man kommt schnell voran. Man bemerkt die ersten zaghaften Kontaktaufnahmen untereinander - sehr knuffig. Dann sind mir mal gespannt, wie’s weitergeht.

Bildunterleiste950

3.Woche

Zu Beginn der dritten Woche haben einige der Welpen bereits über 1500 Gramm Gewicht erreicht. Es sind schon kleine Brocken, die man kaum mit einer Hand hält. Überall lugen hinter den knapp geöffneten Augenschlitzen dunkelblaue Perlen hervor. Sicher sehen die Kleinen nicht richtig, aber für die Orientierung hilft es schon. Auch wird schon mal die Nase zum vorsichtigen Schnuppern hochgenommen. Das Laufen klappt immer besser, man kommt schon gut voran. Naja, den ein oder anderen Purzelbaum gibt’s schon ....
Tag 19: Heh, langsam geht’s rund in der Box. Zwar schlafen die Kleinen noch überwiegend, aber die Abschnitte mit Aktivitäten werden länger. Da wird Gehen geübt, geschnuffelt und schon ein wenig gebalgt, und natürlich gequiekt, gebrummt und ein wenig gebellt (naja, so gut es geht). Die ersten ‘Kleinen’ wiegen schon über 1700 Gramm - Respekt.
Tag 21: Unglaublich, einige der Welpen kratzen an der 2000 Gramm-Marke, Mamas Milch ist das reinste Kraftfutter. Die Kleinen werden immer aktiver. Die Wachphasen werden immer länger. Es wird geklettert, gerangelt und gelaufen. Schon bemerkt man die ersten Knabberversuche (wie gut - ohne Zähne) und das erste Kräftemessen hat begonnen. Immer mehr suchen die Welpen Blickkontakt und agieren miteinander. Wir konnten schon das erste Welpenbad nehmen. Herrlich, in der Wurfkiste sitzen und sich von den Kleinen umringen lassen: schmusen, kraulen, schnuppern, knabbern ....

Bildunterleiste950

4.Woche

Die vierte Woche geht gut los, die Kleinen werden zusehends mobiler. Sie sind schon recht flott auf allen Vieren unterwegs. In den länger werdenden Wachabschnitten wird zaghaft gespielt, geknabbert und vor allem ‘Laut gegeben’. Da wird lauthals gequiekt, gegrunzt und so gut es geht gebellt - ganz schön laut!! Nahezu alle Welpen wiegen über 2000 Gramm. Es gab nun schon das erste Mal feines Tartar - zunächst ganz schön fremd, aber dann ... Zudem gab’s Milch zum Schlabbern, auch nicht so einfach. Aber danach stand Grundreinigung an. Insgesamt einige schöne neue Erfahrungen für die Welpen. Und wenn das Wetter schön bleibt, geht’s vielleicht mal ein wenig raus an die Luft. Und dann stehen ja schon bald die ersten Besucher an .....

Bildunterleiste950
Start   Rasse   Unsere   Zucht   Wir   Galerie